Herzlich Willkommen im Küchenhof

Liebe Gäste,

es ist uns ein großes Anliegen Ihre geplante Veranstaltung in unserem Haus zu einem unvergesslichen Erlebnis für Sie zu machen. Die Räumlichkeiten unseres Küchenhofs tragen mit ihrem historischen Hintergrund dazu bei.

Vor 260 Jahren wurde der Vierkanthof im Jahr 1755 neben der Markuskapelle erbaut und diente den Zisterziensermönchen als Wirtschaftshof mit Meierei, Stallungen, Fischzucht, sowie Gemüse- und Kräutergarten.

Mit der Restaurierung und unserem Konzept die Innen-und Außengestaltung klösterlich, minimalistisch zu halten, ist es unser Bestreben die Gäste an diese ursprüngliche Nutzung zu erinnern und einen Ort der Ruhe und des Genusses zu schaffen. In familiärer Atmosphäre und der besonderen Aufgehobenheit in klösterlichem Ambiente, können Sie und Ihre Gäste bei guten Gesprächen und fröhlichen Feiern unsere Speisen und Getränke genießen, die wir auf Ihre Wünsche abstimmen können.

Wir freuen uns Sie kompetent beraten und Ihre Veranstaltung verwirklichen zu dürfen.

Kontakt

Küchenhof GmbH
Carl-Mosterts-Straße 1
51519 Odenthal
Tel. +49 (0) 2174 41413
info@kuechenhof.com

Gerne nehmen wir Ihre Reservierung telefonisch oder per Email entgegen.

Öffnungszeiten

Täglich:

durchgehend geöffnet von 11:30 – 22:00 Uhr

Küchenzeiten

Montag bis Donnerstag:

11:30 – 14:30 Uhr warme Speisen
18:00 – 22:00 Uhr warme Speisen

Freitag bis Sonntag & Feiertage:

11:30 – 22:00 Uhr durchgehend warme Speisen

Täglich:

14:30 – 17:00 Uhr Waffelzeit
Keine Reservierungen während der Waffel- und Kuchenzeit möglich.

Über uns

Auf eine Jahrhunderte alte Geschichte zurückblickend, ist unsere Familie zu Sayn-Wittgenstein eng verbunden mit Altenberg und der Region. Mit dem Küchenhof haben wir einen Ort des Genusses und der Ruhe geschaffen, der in familiärer Atmosphäre zu guten Gesprächen und fröhlichen Feiern einlädt.

Erleben Sie die besondere Aufgehobenheit in unserem historisch gewachsenen Küchenhof in Altenberg und genießen Sie unsere Speisen und Getränke in klösterlichem Ambiente.

Unser Küchenhof-Team freut sich auf Sie.

Geschichte

Bevorzugt siedelten sich Zisterzienser-Mönche in fruchtbaren und landschaftlich schönen Tälern an. Die ersten Mönche kamen 1133, kurz nach Gründung der Abtei Altenberg in das Dhünntal und bewirtschafteten das Land rund um den Altenberger Dom bis zur Aufhebung des Klosters.

Die Architektur Altenbergs mit der Gotik des Altenberger Doms, der spätromanischen Ordensarchitektur der Markuskapelle, mit seinem Sechspass-Fenster und dem barocken Torbogen des Küchenhofs zeugen
von einer langen Geschichte.

Der Küchenhof, mit seiner mehr als 260-jährige Tradition, wurde als Vierkanthof im Jahr 1755 neben der Markuskapelle gebaut und diente den Klosterbrüdern als Wirtschaftshof mit Meierei, Stallungen sowie Gemüseund
Kräutergarten.

Heute ist der Küchenhof ein Ort der Kultur, des Genusses und der Inspiration.

Umgebung

Der historische Ortskern von Altenberg zeugt mit dem Altenberger Dom im Zentrum, seiner klar geführten gotischen Ausrichtung und der noch älteren Markuskapelle von einer spätromanischen Ordensarchitektur.

Eingebettet in eine Landschaft mäandrierender Gewässer, sanfter Hügel, idyllischer Täler ist Altenberg Inspiration für die Menschen, um hier die faszinierende Natur und Kultur zu entdecken.

Finden Sie Erholung auf den wunderschönen bergischen Wander- und Ausflugrouten zu Fuß, mit dem Fahrrad oder E-Bike und erkunden Sie das Dhünntal und die beeindruckende Dhünntalsperre.

Geschichte und Natur erleben. Wir begrüßen Sie im Küchenhof.